Evangelische Kirchengemeinde Limburgerhof

Haus der Diakonie

Haus der Diakonie mit breitem Hilfsangebot.

Brot für die Welt

Spenden können Sie auf unser Konto überweisen - siehe rechte Spalte - Verwendungszweck: Limburgerhof - Brot für die Welt

Bewahrung der Schöpfung...

...ist ein zentraler Auftrag an uns Christen. In der Aktion "Grüner Gockel"    und mit der Installation einer Fotovoltaikanlage ( Stromerzeugung seit September 2007: 289.000 kWh ) wird dieses Thema aufgegriffen und umgesetzt. Über Einzelheiten informiert unser Umweltbericht .

Leitbild

Unser Spendenkonto

Prot. Verwaltungszweck-verband Speyer-Germersheim / Sparkasse Vorderpfalz / IBAN DE94 545500100240500405 BIC: LUHSDE6AXXX Verwendungszweck: Limburgerhof-Gemeindearbeit oder Ihre konkrete Spendenabsicht

Losung

Losung für Donnerstag, 19. Januar 2017
Man soll nicht mehr von Frevel hören in deinem Lande noch von Schaden oder Verderben in deinen Grenzen, sondern deine Mauern sollen »Heil« und deine Tore »Lob« heißen.
Jesaja 60,18

Der Seher Johannes schreibt:  Ich hörte eine große Stimme von dem Thron her, die sprach: Siehe da, die Hütte Gottes bei den Menschen! Und er wird bei ihnen wohnen, und sie werden seine Völker sein, und er selbst, Gott mit ihnen, wird ihr Gott sein.
Offenbarung 21,3

© Evangelische Brüder-Unität

Willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie uns besuchen. Die Protestantische Kirchengemeinde Limburgerhof ist eine lebendige Gemeinde mit ausgeglichener Altersstruktur innerhalb der Metropol-Region Rhein-Neckar. Sie hat etwa 3.500 Mitglieder.

Nachrichten aus der Gemeinde

Betriebsbesuche

Pfaff - Großkraftwerk Mannheim - Zeller[mehr]


Kirche im Gespräch - 500 Jahre Reformation

Kooperationsgemeinden setzen sich mit der Bedeutung der Reformation bis heute auseinander[mehr]


Aus der Landeskirche

Reformations-Dinner: Gaumenfreude in gotischen Gemäuern

Neustadt (lk). Gaumenfreude statt Gottesdienst steht am Samstag, 4. Februar, um 19 Uhr auf dem Programm, wenn die Stiftskirchengemeinde zum Reformations-Dinner einlädt. Anlässlich des...

Kirchliches und kulturelles Ereignis gemeinsam feiern

Speyer (lk). International und in ökumenischer Verbundenheit – so präsentiert sich das Jubiläum „500 Jahre Reformation“ nicht nur europa- und bundesweit, sondern auch in der Pfalz. Für diese Werte...

Tausende Projektsänger im Rampenlicht

Mannheim/Speyer/Pirmasens (lk). „Luther, Luther, wer ist Luther?“ – diese Frage stellen sich zwischen München und Hamburg, Pirmasens und Berlin viele tausend Sängerinnen und Sänger wieder und immer...

Aus dem Kirchenboten

Klimaschutz kann Gemeinden auch finanziell entlasten

Landeskirche hat bis 2020 ehrgeizige Ziele – Im Vergleich zu 2005 durch energetische Maßnahmen etwa 1,3 Millionen Euro im Jahr gespart

Hilfe anderen zurückgeben

Flüchtlingsbeirat engagiert sich seit einem halben Jahr in der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden

Was würde Jesus dazu sagen?

Gegner Hitlers, Kirchenpräsident und pazifistische Nervensäge – am 14. Januar ist Martin Niemöllers 125. Geburtstag - von Martin Vorländer